Deutschen setzen beim Urlaub auf Planungssicherheit

Die frischgedruckten Reisekataloge für die Saison 2010 sind ausgeliefert, und eine Mehrheit der Deutschen setzt auf Planungssicherheit. Über 55 Prozent wollen den kommenden Sommerurlaub noch bis Jahresende buchen, ergab eine Umfrage des Reiseportals HolidayCheck.de, deren Ergebnisse am Donnerstag veröffentlicht wurden. Mehr als 44 Prozent der 1835 Teilnehmer wollen sich erst 2010 entscheiden, hiervon über 17 Prozent bis zum Frühjahr und über 10 Prozent in den zwei bis drei Monaten vor Reiseantritt.

 

Die klassischen Spätbucher, die Last-Minute-Schnäppchen bevorzugen, teilen sich in zwei Gruppen auf: Vier Wochen vor Reiseantritt wollen fünf Prozent buchen, ganz spontan und kurzfristig sind es fast zwölf Prozent.

 

(ddp/travelpedia)

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:

  1. Die meisten Menschen wollen sich im Urlaub etwas gönnen
  2. Umfrage bestätigt Reiselust der Deutschen für 2011
  3. Im Urlaub ist kein Internet gewünscht
  4. ungeborchene Reiselust – gespart wird aber im Urlaub
  5. Last Minute Reisen buchen – Auf der Jagd nach den letzten Sommerspecials
  6. Urlaub ohne Animation beliebter
  7. Menorca Urlaub wird Trend
  8. Preise für Urlaub billiger geworden

Autor:
Datum: Donnerstag, 19. November 2009 13:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    hey,
    ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass die mehrheit aller urlauber die reise MAXIMAL 6 monate vor reisantritt bucht. jetzt weiß ich es besssr ;)

    gruß julia

Kommentar abgeben